Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Musik & Kultur

19.05.2022, 18.00 Uhr (Donnerstag) Orgel-Andacht

Es erklingt:
1) Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847),
    Präludium und Fuge d-Moll op. 37,3
2) Olivier Messiaen (1908-1992),
    Satz 1 aus der Himmelfahrt
    "Majesté du Christ demandant sa gloire à son Père"
3) Johann S. Bach (1685-1750),
    "Wo soll ich fliehen hin", BWV 646
4) Max Reger (1873-1916),
    "Te Deum" aus op. 59
Es musiziert Martin Klemenz (Organist u.a. an der Zionskirche).
Bibeltexte, Gebete und Segensworte werden uns in der Andacht begleiten.
Illona Großmann und Ilona Kolbe werden diese Andacht liturgisch gestalten.
Als Andachtstext wurde Johannes 15, 1-8 in einer Übertragung von Jörg Zink
ausgewählt.
Die Andacht dauert ungefähr 40 Minuten, der Zugang ist jetzt wieder allen
Personen möglich, es greift keine "G-Regel" mehr.
Dennoch erbitten wir weiterhin grundlegende Hygienemaßnahmen eingehalten, dazu
zählen die Einhaltung des Mindestabstands und das Tragen
einer FFP2-Maske, wenn es Ihnen möglich ist auch am Sitzplatz.
Der Eintritt ist frei, am Ausgang sammeln wir eine Kollekte für den
Förderverein zur Erhaltung unserer Orgel und zur Unterstützung der Kirchenmusik
in unserer Gemeinde.
Wir freuen uns, Sie und Euch willkommen heißen zu können.

****************************************************************

„Musik durchströmt die Welt mit Gottes Atem.“ (anonym)

Eine große Säule unserer Gemeindearbeit ist deshalb die Musik.

Es gibt drei Chöre für Kinder, eine Kantorei, einen Chor mit modernen Liedern (Hoffnungssänger), einen Jugendchor, einen Bläserchor, eine Bigband und ein Flötenensemble. 

Neben regelmäßigen Konzerten hört man die verschiedenen musikalischen Gruppen regelmäßig im Gottesdienst. Lust mitzumachen?

Dann melden Sie sich bitte bei Kantor Geisler oder bei den Hoffnungssänger*innen.