Berechtigte für ermäßigte Eintrittskarten

Grundsätzlich erhalten bei Konzertveranstaltungen in der Hoffnungskirche folgende Personengruppen bei Vorlage eines geeigneten Nachweises ermäßigte Eintrittskarten:

  • Schüler,
  • Studenten bis 30 Jahre,
  • Auszubildende,
  • Schwerbehinderte Menschen ab 50%,
  • Empfänger von Leistungen nach SGB II (Arbeitslosengeld), Arbeitslosengeld II (=Hartz IV) oder Grundsicherung nach SGB XII,
  • Kinder bis zehn Jahre haben freien Eintritt in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen.

Suche