Ehrenamt

Die Arbeit der Hoffnungskirchengemeinde wird zu einem großen Teil durch ehrenamtliches Engagement geleistet. In über 50 Gruppen und Diensten sind zurzeit mehr als 100 Ehrenamtliche aktiv. Wer mitmachen möchte, ist herzlich willkommen. In vielen Bereichen sind weitere Mitarbeitende gerne gesehen. Sprechen Sie Frau Martina Walker im Gemeindebüro oder die Pfarrerin bzw. den Pfarrer gerne an.

Feiern/Raumnutzung

Die Gemeinderäume können für private Feiern zur Verfügung gestellt werden. Auch die Kirche kann für Konzerte oder andere dem Raum angemessene Veranstaltungen genutzt werden. Wenn Sie die Kirche, das Foyer (Brauthalle) oder einen Gemeindesaal für Ihre Feier oder Veranstaltung nutzen möchten, dann melden Sie sich bitte im Gemeindebüro.

Nutzer beteiligen sich an den Kosten für die Erhaltung und Pflege sowie im Winter die Beheizung der Räume. Die Nutzungesentgelte sind vom Gemeindekirchenrat festgelegt. Zusatzleistungen werden gesondert in Rechnung gestellt.

Eine unverbindliche Übersicht der Belegung der Kirche und der Gemeinderäume finden Sie, wenn Sie hier klicken.

Gemeindebrief

Gemeindebrief heißt das fünfmal im Jahr erscheinende Magazin der Hoffnungskirchengemeinde, mit dem Sie Informationen über Veranstaltungen und besondere Ereignisse in der Hoffnungskirchengemeinde bekommen können. Der Gemeindebrief wird kostenlos an alle Haushalte mit Mitgliedern der Hoffnungskirchengemeinde durch ehrenamtliche Austräger der Gemeinde oder einen Postdienstleister (in den Bereichen, für die es keine ehrenamtlichen Austräger gibt) zugestellt.

Den aktuellen Gemeindebrief können Sie sich über den aktuellen Link auf der Startseite in der rechten Seitenspalte herunterladen.

Infotelefone

Für Informationen zur Hoffnungskirchengemeinde können Sie sich zu den Öffnungszeiten telefonisch an das Gemeindebüro der Hoffnungskirchengemeinde unter der Telefonnummer 030-4720219 wenden (Öffnungszeiten: Di 10.00-11.30 Uhr und 16.30-18.00 Uhr; Mi+Fr 10.00-11.30 Uhr, Do 14.30-18.00 Uhr).

Für allgemeinere Fragen zur Kirche und Angeboten über die Gemeinde hinaus gibt es ein Info-Telefon der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, das unter der Nummer 030-24344-121 erreichbar ist.

Auch die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) steht für Anfragen bereit. Das Service-Telefon der evangelischen Kirche ist bundesweit kostenlos aus dem Fest- und Mobilnetz erreichbar. Unter der Rufnummer 0800-5040602 ist es Montag bis Freitag (außer an bundesweiten Feiertagen) von 09:00 bis 18:00 Uhr für Sie da.

Praktikum

Grundsätzlich ist es möglich, als Schüler/Schülerin oder Studierende/Studierender ein Praktikum in der Hoffnungskirchengemeinde zu machen. Für Anfragen bitte direkt an den Pfarrer oder die Pfarrerin wenden.

Suche