Kantorei der Hofnungskirche

Logo Kantorei

Der Kantorei obliegt die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten mit Kirchenmusik verschiedenster Epochen. Darüber hinaus konzertieren wir gemeinsam mit professionellen Orchestern und Solisten mehrmals im Jahr zu den hohen kirchlichen Feiertagen wie Ostern und Weihnachten und zu besonderen Anlässen wie ökumenischen Gottesdiensten, dem 100jährigen Bestehen der Hoffnungskirche im Jahre 2013 oder anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation im Oktober 2017. Unter Leitung von Michael Geisler singen derzeit ca. 80 Menschen zwischen 18 und 80 Jahren in unserer Kantorei. Besonderer Wert wird bei der Erarbeitung der musikalischen Werke auf die stimm-klangliche und gesangstechnische Ausbildung gelegt. Die anspruchsvolle Programmgestaltung erfordert von allen Sängerinnen und Sängern ein hohes Maß an Einsatzfreude und Zuverlässigkeit. Wir treffen uns jeden Mittwoch von 19.30 - 21.30 Uhr zur Probe. Darüber hinaus wird zusätzlich an einigen Wochenenden sowie während der alljährlich stattfindenden Chorreise geprobt. Aktuell heißen wir vor allem sangesfreudige Männer herzlich willkommen.Bei Interesse an der Chorarbeit nehmen Sie bitte Kontakt mit Kantor Michael Geisler auf.

Kantor Michael Geisler Tel. 446 745 86, 47 202 19 / Mail: geisler@hoffnungskirche-pankow.de

Repertoire

Wir verfügen inzwischen über ein breites kirchenmusikalisches Repertoire verschiedener Epochen. An größeren Werken haben wir neben dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach das Oratorio de Noël und die Messe op. 4 von Camille Saint-Saëns gesungen, ebenso das Stabat Mater von Giovanni Battista Pergolesi und das Stabat Mater von Joseph Gabriel Rheinberger. Gloria und Magnificat von Antonio Vivaldi, Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem und Georg Friedrich Händels Messias gehören ebenso zu unserem Repertoire wie das Oster- und Himmelfahrts-Oratorium und die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach. Auch kirchenmusikalische Werke französischer Romantiker wie Aloÿs Claussmann, Charles Gounod, César Franck und Gabriel Fauré haben wir zur Aufführung gebracht sowie ein Programm mit Chorwerken von Heinrich Schütz. Anlässlich der alljährlichen Sommerfeste in unserer Gemeinde wurden die beiden Liebeslieder-Walzer-Zyklen von Johannes Brahms aufgeführt. Neben diesem umfangreichen Konzertrepertoire haben wir uns auch ein breites und kontrastreiches Programm zur Ausgestaltung der Gottesdienste angeeignet, das wir mit derselben Ernsthaftigkeit pflegen und erweitern.

Aktuelles

Wir singen die Reformationskantaten von Johann Sebastian Bach, sowie die Messe op. 4 und das Weihnachtsoratorium op. 12 von Camille Saint-Saëns. Die Proben finden mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus (SF, 1. OG) statt. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Kantor Michael Geisler.

Am Samstag, 14. Oktober 2017 werden wir anlässlich des 500. Jahrestages der Reformation ein Programm mit Bach-Kantaten gestalten.

Am 9. Und 10. Dezember 2017 werden das Oratorio de Noël und die Messe op. 4 von Camille Saint-Saëns erklingen.

Konzerte der Kantorei

Konzertbilder

Suche